Gertrud Prem

Diplom-Theologin, Musik- und Tanzpädagogin, Choreographin

Fächer:
Folklore

berufliche und fachliche Informationen:
* Tanzausbildung bei über 150 Tanzseminaren mit Lehrern aus verschiedenen west-, südost- und osteuropäischen Ländern und auf Reisen in die Herkunftsländer der Tänze, von Irland bis Sibirien
* seit 1980: Leitung der Folkloretanzgruppe „Ursoaica“, München
* seit 1986: Mitglied der Folkloremusikgruppe „Ursoaica“, München
* seit 1984: Leitung von rund 590 Tanzseminaren in Deutschland und Österreich
* Themen: Internationaler Folkloretanz, Liturgischer Tanz, Choreographiewerkstätten, Tanzleiterfortbildungen, Choreographien für Laien aus den musikalischen Bereichen Klassik, Pop, HipHop
* langjährige Leitung verschiedener Tanzkurse an der Münchner Volkshochschule,
* Leitung eines Balkanchors
* Gitarreunterricht
* Dozentin für Religionspädagogik an der Fachakademie für Sozialpädagogik und der Berufsfachschule für Kinderpflege der Caritas, München

Mein Leitgedanke:
Folklore ist Spaß … Folklore ist Gemeinschaft … Folklore ist Rhythmus … Folklore ist Geschichte … Folklore ist Gefühl … Folklore ist Leben

Schülerimpressionen:
„Immer nett, gut gelaunt und ein Lächeln im Gesicht.“
„Die Stunde ist immer lustig, menschlich … macht immer Spaß!“
„Hopp Wechselschritt – Hopp Wechselschritt … Herren links – Damen rechts …“