Stefan Rosenberg

Diplomsportlehrer univ. (Präv./Reha.)

Stefan Rosenberg Stefan Rosenberg Stefan Rosenberg

Fächer:
Anatomie, Physiologie, Sportmedizin

berufliche und fachliche Informationen:
Aktuelle Tätigkeiten
  • Dozent für Sportbiologie (Anatomie, Physiologie, Sportmedizin) an der Bode Schule München
  • Akademieleiter und Leiter der Fachbereiche "Sport-/Bewegungstherapie" und "Gesundheitsförderung" an der Bode Akademie München
  • Sportwissenschaftler bei der Sportschule Plus X GmbH
Beruflicher und sportlicher Werdegang
  • Hochschuldozent an der Fakultät für Sportwissenschaften der TU München in den Bereichen: Fitness, Prävention und Rehabilitation
  • Über 25 Jahre Berufserfahrung als Sporttherapeut, Personaltrainer und Physiodiagnostiker in der orthopädischen
  • Prävention und Rehabilitation (> 10.000 Einzelcoachings)
  • Partner verschiedener Unternehmen im Bereich: Betriebliches Gesundheitsmanagement (Audi AG, AWM, Bayernoil, ...) und Trainer an der Audi - Akademie (Gesundheitsseminare für Führungskräfte) mit dem Schwerpunkt Wirbelsäule / Bewegungsapparat
  • Aktiver Leistungssportler: Sprint (100 - 400 m) - mit Erfolgen auf bayerischer und deutscher Ebene (17 x Bayerischer Meister, Süddeutscher Meister, 4 x 4. Deutscher Meister)
  • Trainer im Leistungssport bis auf europäischer Ebene: Leichtathletik/Sprint, Konditionstrainer in Volleyball, Tennis, Skeleton, Fußball - mit Erfolgen bis auf europäischer Ebene

Mein Leitgedanke:
Tu deinem Leib etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen (Teresa von Ávila)

Schülerimpressionen:
„Lexikon, hat zu jeder Frage eine Antwort.“ „The brain, weiß unglaublich viel und gibt sein Wissen anschaulich an uns weiter.“ „Ein absoluter Profi in seinem Fachgebiet - da wird die Anatomie Stunde auch schnell mal zur Sprechstunde für jegliche Beschwerden.“